Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Die Klimaanlage

Grundlagen und Fakten

Hätten Sie es gewußt  ??

 

Bei einer Außentemperatur von 30 Grad im Schatten und einer 1 stündigen direkten Sonneneinstrahlung (z.B. Autobahnfahrt) kann Ihr Arbeitsplatz hinterm Lenkrad bereits folgende Temperaturen erreichen :

 Technik_Klima ohne_BD

 

Das dass keine idealen Arbeitsbedingungen zum konzentrierten Autofahren sind, wird wohl jeder verstehen. Mit einer funktionierenden Klimaanlage sehen die Arbeitsbedingungen dann aber schon anders aus :  

Technik_Klima mit_BD

 

Behaglichkeit im Fahrzeug ? -- ja !!

Eine der Grundvoraussetzungen für konzentriertes und sichereres Fahren ist das Gefühl von Behaglichkeit im Fahrzeuginnenraum.

Diese Behaglichkeit wird erst durch den Einsatz einer Klimaanlage, vor allen Dingen bei warmen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit, möglich. Natürlich können auch geöffnetes Fenster oder Schiebedach oder eine höhere Lüfterdrehzahl zur Behaglichkeit beitragen, allerdings ergeben sich Nachteile im Fahrzeuginnenraum, wie Zusätzlicher Lärm, Zugluft, Abgase, ungefiltertes Eindringen von Pollen und Blutenstaub (gefährlich für Allergiker).

Durch eine geregelte Klimaanlage in Verbindung mit einem gut durchdachten Heizungs- und Lüftungssystem kann das Gefühl des Wohlbefindens und der Behaglichkeit durch Regelung der Innenraumtemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Luftbewegung, entsprechend den äußeren Bedingungen, erzeugt werden; diese sowohl bei stehendem wie auch bei fahrendem Fahrzeug.

Weitere wichtige Vorteile der Klimaanlage sind: Die Reinigung der dem Innenraum zugeführten Luft, das Trocknen der Luft im Fahrzeuginnenraum und als Nebeneffekt ein schnelles Freimachen beschlagener Scheiben. 

Doch wie funktioniert das mit der Klimaanlage und warum ??

 

 

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS