Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Mercedes-Benz erhält „Bestof Show“-Titel beim PebbleBeach

Pepple Beach
Ein Mercedes-Benz Typ S mit Saoutchik-Karosserie bekommt die begehrte Auszeichnung

• Ursprünglich im Jahr 1928 ausgeliefert
• Siebter „Best of Show“-Titel der Marke

Ein Mercedes-Benz Typ S mit Saoutchik-Karosserie erhält beim diesjährigen Pebble Beach Concours d’Elegance den Titel „Best of Show“. Das Fahrzeug mit einer „Torpedo“-Karosserie inklusive flacher Windschutzscheibe, entworfen vom französischen Karossier Jacques Saoutchik, gefiel den Preisrichtern so gut, dass sie es zum schönsten Fahrzeug der renommierten Veranstaltung kürten.

Weltkindertag 2012 imMercedes-Benz Museum

Kinder
„Kinder brauchen Zeit!“

Am Sonntag, 23. September 2012, stehen im Mercedes-Benz Museum die Jüngsten im Mittelpunkt. Anlässlich des Weltkindertages erwartet die Besucher ein buntes Programm mit speziellen Kinderführungen, spannenden Aktivitäten und besonderen Eintrittspreisen für Familien.
„Kinder brauchen Zeit!“ – so lautet in diesem Jahr das Motto des Weltkindertages von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk.

Das Cabriolet unter denEventflächen

Museum 715
Jetzt buchbar: Dachterrasse auf dem
Mercedes-Benz Museum

Die Dachterrasse auf dem Mercedes-Benz Museum ist eine Eventfläche für besondere Feste. Der Außenbereich auf der obersten Ausstellungsebene zählt zu den faszinierendsten Veranstaltungsorten in der Region. Nach Umbauarbeiten ist die Dachterrasse jetzt in Verbindung mit dem Casino und/oder der Lounge für Events wieder buchbar. Sie bietet Platz für rund
80 Personen.

Weinberge, Neckartal und Cannstatter Wasen: Von der Dachterrasse des Mercedes-Benz Museums, dem Cabriolet unter den Eventflächen, bietet sich ein einmaliger Blick. Die großzügige Freifläche (465 Quadratmeter) befindet sich auf der obersten Ausstellungsebene. In Verbindung mit dem auf gleicher Ebene liegenden Casino (280 Quadratmeter) und der Lounge (112 Quadratmeter) eignet sie sich hervorragend als Veranstaltungsort für exklusive Events.

Fotoblogger

Nachts im Museum
Ideen muss man haben. Eine besonders geniale war, einige Fotoblogger für eine Nacht ins Mercedes-Benz Museum einzuladen. Ja wirklich, für eine Nacht, also mit Schlafsack zwischen den Autos oder auch mit Zelt auf der Dachterrasse, und so geschah es vom 18. auf den 19. August 2012. Nachdem das Open Air Kino vor dem Museum zu Ende war, ging es los. Bis 2.30 Uhr dauerte zunächst eine sehr spezielle Museumsführung, bei der auch einige der normalerweise abgeschlossenen edlen automobilen Exponate für einen genaueren Blick hinein und Fotoshooting geöffnet wurden und einige sogar für Sitzproben zur Verfügung standen.

Mercedes-Benz bei der SachsenClassic 2012

Hubertusburg
Mit Regenwetter begann die 10. Auflage der renommierten Oldtimer-Rallye Sachsen Classic am 16.08.2012. Auch dieses Mal gaben sich die Klassik-Abteilungen der Automobilhersteller Audi, Porsche, Skoda, Volkswagen und natürlich Mercedes-Benz mit exklusiven Fahrzeugen ein Stelldichein. Start und Ziel des ersten Tages lagen in Zwickau, einer Stadt mit großer Tradition im Automobilbau. Entsprechend führte ein Horch 830 des Teams August-Horch-Museum aus dem Baujahr 1933 das erlesene Teilnehmerfeld der 180 Starter an.

Mercedes-Benz Clubs: Besuchim Mercedes-Benz WerkDüsseldorf

Duesseldorf
Gemeinsam mit dem Mercedes-Benz Werk in Düsseldorf hat das Mercedes-Benz Classic Club Management ein Besuchsprogramm angeboten, welches exklusiv an die Mitglieder der offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs ausgeschrieben war. Die Mercedes-Benz Clubs betreuen nicht nur die Personenwagen Baureihen der Marke Mercedes-Benz, sondern auch die entsprechenden Liebhaber Fahrzeuge aus dem Bereich Mercedes-Benz Transporter.

Olympia München 1972 ClassicTour

Olympia München 1972 Classic Tour
Sternfahrt startet am Mercedes-Benz Museum


Olympia
Am 24. August 2012 ist das Mercedes-Benz Museum ein Startpunkt der Olympia München 1972 Classic Tour.
Aus vier deutschen Städten machen sich klassische Fahrzeuge der Baujahre 1964 bis 1972 auf den Weg nach München.
Die Sternfahrt erinnert an die Olympischen Spiele vor
40 Jahren.


40 Jahre nach Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in München mit 122 teilnehmenden Nationen, begeben sich am
24. August 2012 genau 122 klassische Fahrzeuge auf eine Sternfahrt in die bayerische Landeshauptstadt. Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ist neben Berlin, Frankfurt am Main und Hannover einer der vier Startpunkte der Olympia München 1972 Classic Tour. Gegen 10 Uhr starten die rund 25 Klassiker der Baujahre 1964 bis 1972 vom Hügel des Mercedes-Benz Museums. Der Schirmherr S.K.H. Leopold Prinz von Bayern stellt gemeinsam mit dem Veranstalter Ingo Saupe die Teams und deren Fahrzeuge vor und moderiert die Abfahrt.

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012


AvD Oltimer Grand Prix
Faszinierender historischer Motorsport beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012

Wie alljährlich gehörte am zweiten August-Wochenende der Nürburgring den historischen Sport- und Rennwagen, die sich im Rahmen des AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf der berühmten Rennstrecke in der Eifel packende Rennen lieferten und die zahlreichen Besucherherzen höher schlagen ließen.

Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972-1981, Grand Prix Masters und World Sportscar Masters waren nur einige der Highlights dieses faszinierenden Rennsportwochenendes. Hinzu kamen Renn-, GT- und Tourenwagen aus verschiedenen Epochen von den 1930er Jahren bis zu den frühen 1980er Jahren, die auch alle im Fahrerlager und teilweise in den Boxen bewundert werden konnten. Besonders erfreulich war auch wieder die Größe der Teilnehmerfelder in allen Klassen, mit spannenden Duellen um die Renn- und Klassensiege, gefahren mit Autos ganz ohne digitale Fahrhilfen, dafür aber mit dem besonderen Charme der guten alten Zeiten.

Das Mercedes-Benz Club Management hatte für die Mitglieder der offiziellen Mercedes-Benz Clubs während dieses 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 11.-13. August 2012 wieder die Lounge oberhalb der Boxengasse geöffnet. Von dort konnten die Rennen und die Aktivitäten vor den Boxen aus idealer Position beobachtet werden oder auch einfach mal eine Ruhepause bei köstlichen Speisen und erfrischenden Getränken genossen werden. Nicht zu vergessen sei auch die Möglichkeit zum Zusammentreffen mit anderen motorsportbegeisterte Clubfreunden.

Mercedes-Benz bei der SachsenClassic


Sachsen Classic 715x230
Lebendige Motorsportgeschichte zwischen Zwickau und Dresden: Mercedes-Benz bei der Sachsen Classic 2012


• Drei Tage, 180 Fahrzeuge, 615 Kilometer: Die zehnte Auflage der Sachsen Classic
• Mercedes-Benz 300 SLS und 300 Sc Roadster gehen an den Start

Faszinierende Altstädte, herrliche Alleen und schöne Panoramen, dazu eine von Automobilgeschichte und -kultur gesättigte Landschaft: Das ist die Bühne für die zehnte Auflage der Sachsen Classic. Seit ihrer Premiere im Jahr 2002 hat sich diese Gleichmäßigkeits- und Zuverlässigkeitsprüfung für Old- und Youngtimer im Freistaat Sachsen zu einer der beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland entwickelt.

Im Jahr 2012 nehmen vom 16. bis 18. August rund 180 klassische Automobile an der Sachsen Classic teil. In diesem Feld setzt Mercedes-Benz Classic Glanzpunkte mit zwei besonderen Fahrzeugen: Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler AG für Personal und Arbeitsdirektor, fährt einen Mercedes-Benz 300 SLS (W 198). Mit einem vergleichbaren Fahrzeug gewann Paul O’Shea im Jahr 1957 die amerikanische Sportwagenmeisterschaft in der Rennsportkategorie Klasse D. Andreas Renschler, Vorstandsmitglied der Daimler AG und Leiter Daimler Trucks, fährt mit einem Mercedes-Benz 300 Sc Roadster (W 188) ein Fahrzeug, von dem zwischen 1956 und 1958 gerade einmal 53 Stück gebaut wurden.

Goodwood Revival 2012

AvD 2012
■Originale Vorkriegs-Silberpfeile von Mercedes-Benz fahren beim Goodwood Revival (14. bis 16. September 2012) über die Rennstrecke
■Demonstrationslauf zusammen mit Fahrzeugen der Auto Union GmbH

Mercedes-Benz Classic bringt beim diesjährigen Goodwood Revival (14. bis 16. September 2012) vier originale Vorkriegs-Silberpfeile auf die Rennstrecke. Die Mercedes-Benz Grand-Prix-Wagen aus den 1930er-Jahren gehen unter anderem bei einem Demonstrationslauf an den Start, bei dem auch Auto Union Fahrzeuge aus der Sammlung von Audi Tradition teilnehmen. „Damit ist 75 Jahre nach ihrem Premierenauftritt auf der Insel zum ersten Mal wieder eine bedeutende Anzahl Silberpfeile von Mercedes-Benz und Auto Union gemeinsam unterwegs“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Auf Hundertstelsekunden kommt es bei dem Gastauftritt in Goodwood allerdings nicht an, vielmehr handelt es sich um einen einzigartigen Schaulauf unter simulierten Rennbedingungen.“

25 Jahre Beifahrer - Airbagbei Mercedes-Benz

Beifahrer Airbag Testung

■Der schützende Luftsack für den Beifahrer feiert 1987 seine Premiere in der Baureihe 126
■Eine Weiterentwicklung der 1981 von Mercedes-Benz in der Serie eingeführten Airbag-Technik
■Die Sonderausstattung von damals ist heute ein branchenweiter Standard der Sicherheitstechnik

Vor 25 Jahren führt Mercedes-Benz in der S-Klasse (Baureihe 126) den Beifahrer-Airbag als weltweit erster Hersteller in den Serienautomobilbau ein. Die Technik feiert ihre Premiere im September 1987 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Sie hebt das Sicherheitsnivau in Mercedes-Benz Personenwagen auf ein neues Niveau und ist damit ein weiterer konsequenter Schritt vom Wegbereiter der passiven Fahrzeugsicherheit in einer langen Reihe herausragender Innovationen.

USA: Legends of the Autobahn

Legends of the Autobahn
Mit ca. 30.000 Mitgliedern in den USA, Kanada und 22 weiteren Ländern zählt der Mercedes-Benz Club of America Inc. zu den weltweit größten, offiziellen Mercedes-Benz Markenclubs. Der 1956 gegründete Club betreut sowohl klassische Baureihen, als auch moderne Mercedes-Benz Fahrzeuge, von denen sich ca. 50.000 in den Händen der Mitglieder befinden.

Einige dieser ausgezeichneten Sammlerstücke können bei der Veranstaltung „Legends of the Autobahn“ am 17. August 2012 auf dem Gelände des Rancho Cañada Golf Club in Carmel Valley bestaunt werden. Unweit des berühmten Pebble Beach in Kalifornien hat sich die Veranstaltung in ihrem dritten Jahr bereits zu einem Muss der Monterey Classic Car Week entwickelt. Vier Markenclubs deutscher Premiumhersteller, der Mercedes-Benz Club of America, der BMW Car Club of America, der Porsche Club of America und der Audi Club North America organisieren das Event gemeinsam und sorgen für ein einzigartiges Aufgebot an Fahrzeugen der deutschen Automobilgeschichte. Für Besucher ist der Eintritt frei. Clubmitglieder können sich mit ihren Fahrzeugen über folgenden Link anmelden:

http://www.motorsportreg.com/index.cfm/event/event.advert/uidEvent/A248F38D-F086-3AF0-D4BB3734F016FAC4

6. Open Air Kino amMercedes-Benz Museum

Open Air Kino

„Film ab!“ unter freiem Himmel

Vom 18. August bis 2. September 2012 verwandelt sich die Bühne vor dem Mercedes-Benz Museum wie in jedem Sommer in ein Freiluftkino. Das Mercedes-Benz Open Air Kino zeigt in diesem Jahr vierzehn ausgewählte Filme auf der Großleinwand. Die Filmnächte beginnen nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr. Tickets sind ab 2. August 2012 erhältlich.
Das 6. Open Air Kino am Mercedes-Benz Museum wird am Samstag, 18. August 2012, mit der deutschen Komödie „Russendisko“ eröffnet. Die Kinobesucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Mit dem Animationsfilm „Ice Age 4“, der britischen Filmbiografie „Die eiserne Lady“ oder dem stimmungsvollen Streifen „Hugo Cabret“ ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Filmvorführungen beginnen täglich nach Sonnenuntergang gegen 21 Uhr, bei jeder Wetterlage. Ein Besuch der Mercedes-Benz Lounge auf dem Museumshügel empfiehlt sich als Einstimmung auf einen entspannten Kinoabend: Ab 17 Uhr werden hier, von Dienstag bis Sonntag, frisch zubereitete Speisen und sommerliche Drinks serviert. Bis 18 Uhr gibt es eine Happy Hour.

Fotowettbewerb

10 Jahre Mercedes-Benz Classic Magazin

Fotowettbewerb 715

Das Mercedes-Benz Classic Magazin feiert mit der kommenden Winterausgabe seinen 10. Geburtstag. Feiern Sie mit! Gestalten Sie „Ihr“ Classic Magazin – mit Ihren Fotos.

After-Work Cooking imMercedes-Benz Museum

Museumssommer 2012

Gastro 715

Das Mercedes-Benz Museum bietet in seinem Erlebnisprogramm zum Museumssommer an vier Abenden von 18 bis 22.30 Uhr sommerliche Kochkurse an. Jeder Kurs setzt dabei unterschiedliche kulinarische Akzente.

Cars & Coffee 2012

cars & coffee 2012

Cars & Coffee 2012 am Mercedes-Benz Museum
Fachsimpeln zwischen Sammlerstücken mit Stern


Auch in diesem Jahr lädt das Mercedes-Benz Museum im Rahmen des Museumssommers an vier Sonntagen zur Veranstaltung Cars & Coffee. Die bei Automobilenthusiasten und Sammlern beliebte Reihe beginnt am 24. Juni 2012 mit dem Thema „Geländewagen und Nutzfahrzeuge".

„Cars & Coffee am Mercedes-Benz Museum bietet einen perfekten Rahmen für sommerliche Benzingespräche“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Die Treffen finden seit 2009 statt und stehen immer unter einem bestimmten Motto. Im 60. Jubiläumsjahr des Mercedes-Benz SL ist sicherlich die Veranstaltung „SL only“ am 15. Juli ein Höhepunkt des Sommers. An diesem Sonntag erwarten wir rund 70 Fahrzeuge aus sechs Jahrzehnten.“
Cars & Coffee findet mit unterschiedlichen Schwerpunkten an vier Terminen statt:

24. Juni 2012, 9-13 Uhr: Geländewagen & Nutzfahrzeuge
15. Juli 2012, 9-13 Uhr: Mercedes-Benz „SL only“
19. August 2012, 9-13 Uhr: Cabrios & Roadster
09. September 2012, 9-15 Uhr: Finale, 40 Jahre S-Klasse der Baureihe W 116

Am 24. Juni und am 19. August sind bei Cars & Coffee neben Mercedes-Benz Fahrzeugen auch andere Marken willkommen, ebenso beim großen Finale am 9. September, an dem der 40. Geburtstag des W 116 gefeiert wird. Angemeldete Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit an kostenlosen Führungen durch das Mercedes-Benz Museum teilzunehmen. Informationen und Anmeldung unter oldtimer@daimler.com.

 

Museumssommer: 21.06. -09.09.2012

Sommerprogramm im Mercedes-Benz Museum

Mussommer 715

Pünktlich zum Sommeranfang am 21. Juni startet der Sommer auch im Mercedes-Benz Museum: Bis zum Ende der Sommerferien in Baden-Württemberg wird ein vielseitiges Erlebnisprogramm für die ganze Familie geboten. Den Auftakt bildet das europäische G-Klasse Treffen, zu dem am 23. Juni 2012 über 100 der legendären Offroader auf dem Hügel vor dem Mercedes-Benz Museum erwartet werden. Jugendliche können sich auf das neue Ferienangebot „RoadSense“ freuen – sie dürfen bei einem Sicherheitstraining der Daimler Driving Academy selbst hinter das Lenkrad eines Mercedes-Benz.

Der Museums-Pass

Ihre Eintrittskarte für 230 Museen in 3 Ländern

Museumspass

Der Museums-Pass ist eine Eintrittskarte für über 230 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mit dem Museums-Pass haben Sie ab Kaufdatum ein Jahr lang freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellungen der Mitgliedsmuseen (*Ausnahmen vorbehalten). Und bis zu fünf Kinder unter 18 Jahren können gratis mit ins Museum, auch ohne verwandschaftliche Beziehung.

Der Museums-Pass wird in allen Mitgliedsmuseen an der Kasse verkauft. Daneben gibt es einige weitere Verkaufsstellen, sowie das Online-Bestellformular auf unserer Website.

Club-Rabatt im Mercedes-BenzMuseums Shop

Museumsshop

Die Mitglieder der offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs erhalten im Shop des Mercedes-Benz Museums einen Club-Rabatt in Höhe von 20%.
Dies gilt auch dann, wenn der Shop zum Beispiel beim ADAC Eifelrennen oder bei diversen anderen Events vor Ort präsent sein wird.
Nicht rabattiert werden alle Artikel mit Buchpreisbindung, bereits im Preis reduzierte Ware, sowie Artikel unter 5,- Euro.

Virtuelles Mercedes-BenzMuseum auf Facebook

Mercedes-Benz Museum stellt erste Facebook-Applikation vor

Facebook App

Über die Anwendung „My Mercedes-Benz Museum“ kann ab sofort jeder Facebook-Nutzer sein eigenes Mercedes-Benz Museum erstellen und mit Freunden teilen. Bislang stehen dafür über hundert Exponate zur Verfügung. Damit ist das Mercedes-Benz Museum eines der ersten Museen weltweit, das eine solche Applikation auf Facebook anbietet.

Sonderausstellung imMercedes-Benz Museum

Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL

SL Ausstellung1

Bevor im Frühjahr 2012 der neue Mercedes-Benz SL an den Start geht, widmet das Mercedes-Benz Museum der SL-Klasse ab Dienstag, 24. Januar 2012, eine eigene Sonderausstellung. Die Ausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL“ präsentiert Modelle der Automobilikone aus sechs Jahrzehnten – zum ersten Mal vereint in einem Raum.

„Kein anderes Modell verkörpert Sportlichkeit und Ästhetik so gekonnt wie der SL – und das seit nunmehr 60 Jahren. Die erste SL-Baureihe löst heute immer noch dieselbe Begeisterung und Begehrlichkeit aus wie 1952“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic. „Für viele unserer Besucher ist der SL Synonym für die Marke Mercedes-Benz, und wir freuen uns, dass wir mit dieser Sonderausstellung einen häufig genannten Besucherwunsch erfüllen: Wir zeigen die SL-Familie gemeinsam in einem Ausstellungsraum.“

Mercedes-Benz Classic

Themen im Jahr 2012

Fahrzeuge 715

Februar

Vor 75 Jahren – vom 20. Februar bis 7. März 1937: Der Mercedes-Benz 320 (Baureihe W 142) wird auf der Berliner Automobil-Ausstellung präsentiert. Viel Platz, Bequemlichkeit und Komfort zählen zu seinen herausragenden Vorzügen.

Vor 75 Jahren – ab Frühjahr 1937: Der Mercedes-Benz W 125 ist das Formel-Rennauto der Marke für die Motorsportsaison 1937. Er ist überaus erfolgreich und bringt Rudolf Caracciola den Titel des Europameisters ein, heute vergleichbar mit der Weltmeisterschaft.

Veranstaltung: Mercedes-Benz Classic auf der Rétromobile in Paris, 1. bis 5. Februar 2012.

Fernsehturm Stuttgart

Der Erste Fernsehturm der Welt ist Partner der Mercedes-Benz-ClubCard

Fernsehturm715

Eine Auffahrt auf die Aussichtsplattform in 150 Metern Höhe ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Erlebnis. Von keinem anderen Punkt ist der Blick auf die Landeshauptstadt, die Weinberglandschaft, das Neckartal, die Schwäbische Alb und den Schwarzwald so eindrucksvoll und umfassend wie vom Fernsehturm. Allen Mercedes-Benz ClubCard Inhabern bieten wir diesen besonderen bevorzugt an. Bei Vorlage des Ausweises erhalten Sie für zwei Personen die Auffahrt auf den Fernsehturm à 3 Euro anstatt regulär 5 Euro. Ein Angebot von Premiummarke zu Premiummarke.

Mercedes-BenzOldtimer-Newsticker

Tägliche News aus der Oldtimerszene

Fahrzeugparade

Seit dem Jahr 2000 tragen Jörg Enger und Jörg Maschke auf der Website www.mvconline.de des Mercedes-Benz Veteranenclub von Deutschland e.V. Tag für Tag Nachrichten aus der Oldtimerszene zusammen – über 2.800 Artikel befinden sich in diesem beispiellosen Online-Archiv. Zusammen mit Mercedes-Benz Classic wurde die Datenbank runderneuert und um zusätzliche Service-Funktionen wie RSS-Feeds ergänzt. 

Electronic Parts CatalogueEPC-net

Angebot für Privatpersonen: Professionell und schnell Ersatzteile finden

EPC

Teile schnell ermitteln - der elektronische Teilekatalog EPC net hilft bei der Bestimmung des Teilevolumens. Moderne Such- und Navigationsfunktionen lassen den Profi in kürzester Zeit die Teile finden. 

Neue DVD Informationen fürKlassiker

S-Klasse W 126

DVD S_Klasse<br />

Bestellnummer: 6516 5629 50
Preis: 129 Euro

Besitzer einer S-Klasse W 126 dürfen sich jetzt auch freuen: Unsere neue DVD aus der Reihe "Informationen für Klassiker" bietet Ihnen sämtliche technischen Informationen, die Sie für die Instandhaltung Ihres Autos brauchen.

Mercedes-Benz Classic aufFacebook

Jetzt Fan werden.

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS